Wholetrain

WHOLETRAIN wurde mit drei Grimme-Preisen in der Kategorie Fiktion ausgezeichnet: Drehbuch & Regie (Florian Gaag), Kamera (Christian Rein), Schnitt (Kai Schröter).
Die Preisverleihung wird am 3. April im Theater Marl stattfinden und von 3sat ab 22.25 ausgestrahlt.
Nähere Informationen unter www.grimme-institut.de (hier auch die Jury-Begründung) und www.wholetrain.com.

Florian Gaag erzählt in seinem fulminanten, vielfach preisgekrönten Kinodebüt WHOLETRAIN die Geschichte einer Crew von vier Graffiti-Writern - David, Tino, Elyas und Achim - die sich der Szene mit ihren eigenen Hierarchien, Werten, Regeln und Codes verschrieben haben. Nacht für Nacht ziehen sie los, um die U-Bahnen der Stadt mit ihren opulenten Bildern zu verzieren. Als eine andere Crew auftaucht und die vier herausfordert, entbrennt ein kreativer Wettstreit, der das Leben der Protagonisten für immer verändern wird.
Es geht um ein Leben am Limit. Immer an der Grenze zur Illegalität, immer auf der Flucht vor der Polizei. Es geht um die Eroberung urbaner Räume, um Freundschaft, Leidenschaft und unbändige Kreativität.

 

Presseheft doc

 

Movienet Film GmbH • Rosenheimer Straße 52 • D-81669 München
Falls Sie Fragen zu dieser Seite haben sollten, schreiben Sie uns.