Gente di Roma

GENTE DI ROMA, Ettore Scolas jüngster Film, digital gedreht und auf Film übertragen, ist die humorvoll-melancholische Hommage des Regie-Altmeisters an eine Metropole, die – in einer Mischung aus Wärme und gewissenloser Gleichgültigkeit - denen Zuflucht gewährt, die in der Stadt geboren wurden, wie jenen, die sie als ihr angenommenes Heim auserwählt haben.

GENTE DI ROMA: die Menschen, die in der schönsten, quirligsten und grausamsten Stadt der Welt leben.

Presseheft PDF acrobat (196K)